Dieter Hapel über die Landespolitik in der Hauptstadt.

Berlin bibbert im Sparfieber. Bericht aus Berlin in DNEWS24

Wöchentlich liefert Dieter Hapel den DNEWS24Podcast Bericht aus Berlin: hellsichtig, hintersinnig mit Berliner Schnauze und viel Herz analysiert Hapel die Landespolitik der größten Stadt in Deutschland.

Das war in der Woche wichtig

Kudamm und Tauentzien strahlen während des Advents im Spar-Lichterglanz. Franziska Giffeys Saumseligkeit kostet 75.000 Euro. Neuköllner Mieten explodieren. Berlin investiert in die Sicherheit. Das Polizeigesetz wird novelliert. Die Staatsanwaltschaft hat Erklärungsnot. Berliner Gefängnisse haben eine extreme Belegungsquote. Berlin hat zu wenig Platz für Flüchtlinge. Senat und Bezirke streiten über Personalkosten. Berlin bibbert. Der ÖPNV stottert.

Der Ausgeh-Tipp von Dieter Hapel

Für Schleckermäulchen ist die Konditorei Rabien in der Steglitzer Klingsorstraße seit 1878 eine allererste Adresse. Ernst Rabien trug einst stolz den Titel des Hofconditors in Potsdam. Empfehlenswert ist der Baumkuchen.

Mehr Informationen: https://www.rabien-berlin.de/index.html.

Eine kleine, aber feine Pizzeria ist die Cantinetta in der Charlottenburger Goethestraße.

Mehr Informationen: https://cantinetta-berlin.de/.

Im Zollpackhof kann man – mit Blick auf das Kanzleramt – deutsch-österreichische Küche genießen. Aktuell ist die Gänsekeule oder das Hirsch-Gulasch sehr lecker.

Mehr Informationen: https://zollpackhof.de/home.html.

DNEWS24 Der Bericht aus Berlin von Dieter Hapel überall, wo es noch gute Podcasts zu hören gibt: #BerichtausBerlin.

Spotify
Apple Podcasts
Google Podcasts

Dieter Hapel – unser Mann in der Hauptstadt

Dieter Hapel wurde im Januar 1981 Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin. In der CDU-Fraktion übernahm er das Amt des Parlamentarischen Geschäftsführers. 1997 wurde Hapel Bezirksbürgermeister in Berlin-Tempelhof, nach der Verwaltungsreform Bürgermeister von Schöneberg-Tempelhof.

Hapel engagiert sich im Bundesverband Initiative 50Plus, der sich für die Interessen der über 50-jährigen einsetzt. Er leitet in Berlin das Hauptstadtbüro und ist für die Kontakte zur Politik, zur Wirtschaft und zur Wissenschaft zuständig.

In „Bericht aus Berlin“ spiegelt er sein aktuelles Lagebild der Hauptstadt.

DNEWS24 auf Twitter folgen

DNEWS24-Beitrag teilen

Der Beitrag Berlin bibbert im Sparfieber. Bericht aus Berlin in DNEWS24 erschien zuerst auf Demografie – Wir informieren, Sie entscheiden!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert