Kulturtipp in DNEWS24

Buchtipp: Das Erbe des Tennos

Wenn einzigartige Kultur und Moderne aufeinandertreffen: Der spannende Blick hinter die Kulissen des japanischen Kaiserhauses. Ein exklusiver Zugang und viel Insiderwissen des langjährigen Asien-Korrespondenten Wieland Wagner.

Wer das moderne Japan des 21. Jahrhunderts verstehen will, stößt unweigerlich auf das geheimnisumwobene japanische Kaiserhaus, die älteste Monarchie der Welt. Keine Institution hat das Land so entscheidend geprägt wie diese oft weltentrückte, über 2.600 Jahre alte Dynastie. Zwar übt der Tenno als »Symbol der Nation und der Einheit des Volkes« seit dem Ende des 2. Weltkriegs keine politische Macht mehr aus, aber durch Gesten bewirkt er bisweilen mehr als gewählte Politiker. Doch die Kaiserfamilie kämpft aktuell mit den gleichen Herausforderungen wie auch das übrige 125-Millionen-Volk: der Benachteiligung der Frauen und der voranschreitenden Vergreisung.

Wieland Wagner gewährt in diesem Buch einen beeindruckenden Blick hinter die Kulissen des Hofes und zeigt, warum das Kaiserhaus die kulturelle Identität der Nation und zugleich die Widersprüche der japanischen Gesellschaft verkörpert. Dabei lässt er längst vergangene Epochen wieder lebendig werden und zeichnet das Bild eines Landes, das heute – gefangen im Wechselspiel von Fortschritt und Tradition – zutiefst verunsichert in seine Zukunft blickt.

Der Autor

Wieland Wagner, geboren 1959, studierte Geschichte und Germanistik in Freiburg, London und Tokio. Seine Dissertation über Japans frühe Expansionspolitik in Ostasien wurde mit dem Gerhard-Ritter-Preis ausgezeichnet. Von 1990 bis 1993 arbeitete Wagner als Korrespondent für die Nachrichtenagentur Vereinigte Wirtschaftsdienste (VWD) in Tokio. Bis 1995 war er Wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar der Universität Freiburg. Seit 1995 berichtet Wagner für den SPIEGEL aus Asien, bis 2004 zunächst mit Sitz in Tokio, anschließend in Shanghai, ab 2010 in Peking, ab 2012 in Neu-Delhi und von 2014 bis 2018 wieder in Tokio. 2018 erschien »Japan – Abstieg in Würde. Wie ein alterndes Land um seine Zukunft ringt«.

Bibliografie

Autor: Wieland Wagner
Verlag: DVA
Seiten: 416
ISBN: 978-3-421-07009-8
Preis: 26,00 Euro

DNEWS24 auf Twitter folgen

DNEWS24-Beitrag teilen

Der Beitrag Buchtipp: Das Erbe des Tennos erschien zuerst auf Demografie – Wir informieren, Sie entscheiden!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert