Der Wochenblick auf die Medien.

Der Krisen-Kanzler. Die Medienlupe mit Peter Lewandowski.

Die Medienlupe – der DNEWS24TVPodcast zu aktuellen Themen – kritisch, kontrovers, und manchmal etwas komisch. Mit Peter Lewandowski.

Ist Deutschland bankrott? Diese Frage stellen sich besorgte Bürger, Angestellte im Öffentlichen Dienst und Rentner. Der Bundeskanzler Olaf Scholz hat heute im Deutschen Bundestag eine Regierungserklärung zur aktuellen Haushalts-Lage nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zur Verfassungswidrigkeit Staatsausgaben 2023 und verschiedener Sonder-Haushalte der Ampelregierung abgegeben. Ist nun alles wieder gut?

Die Themen der Woche in der DNEWS24TV-Medienlupe mit Peter Lewandowski.

Peter Lewandowski

Peter Lewandowski studierte Politische Wissenschaften, Geschichte und Kommunikationswissenschaften. Sein Redaktionsvolontariat absolvierte er bei der Münchner Boulevardzeitung tz anschließend war als Lokalredakteur beim Münchner Merkur tätig. Bei der Abendzeitung in München leitete er das Ressort „Modernes Leben und Nachrichten“. Beim Stern war Lewandowski Ressortleiter für „Modernes Leben“. Bei Marie Claire war er Textchef und Mitglied der Chefredaktion. Von Januar 1998 bis Juli 2000 war er Chefredakteur der Zeitschrift Playboy. Von August 2000 bis März 2001 war er in der Funktion eines Chefredakteurs Leiter der Entwicklungsredaktion des Axel Springer Verlags. Im März 2001 wurde er Chefredakteur des Männermagazins Maxim, das er in den Zeitschriftenmarkt einführte. Von Dezember 2001 bis Oktober 2012 war er Chefredakteur der Zeitschrift Gala.

Aktuell ist Peter Lewandowski Herausgeber der deutschen Ausgabe des Magazins für Lebensästhetik MAX.

Eine Antwort

  1. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert